WIR SUCHEN DICH

→ mehr INFOS !

Regionalliga Mitte

- - - 9:0 Sieg unserer 1b - - -

Einen 9:0 Kantersieg konnten unsere 1b Jungs heute gegen den WSG Brückl feiern. Nico Leopold trug sich gleich 3x in die Torschützenliste ein. Die weiteren Treffer erzielten Andreas Dlopst, Lukas Tatschl, Florian Klösch, Sebastian Tripolt und Mohamad Bakdash. Einmal traf Brückl ins eigene Tor. Damit hält unser Team nun bei 21 Punkten, was im Moment Platz 9 in der Tabelle bedeutet. Wir gratulieren!
... mehrweniger

4 Stunden zuvor

- - - Wichtige Punkte im Abstiegskampf - - -

Ein Auswärtsspiel und unser Team fährt als Sieger nach Hause. Diese Kombination gab es in der laufenden Saison zum ersten Mal und der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können. Gegen den Tabellenvierten ATSV Stadl-Paura konnte die Negativserie endlich beendet werden. Mit sehr viel Kampf und einer unglaublichen Einstellung konnten auch viele gefährliche Situation der Oberösterreicher überstanden werden. In den ersten 45 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für unser Team. Die Torchancen blieben auf beiden Seiten allerdings noch aus. Ein Freistoß von Stefan Stückler wurde vom Keeper ausgezeichnet abgewehrt. Stadl-Paura war immer wieder gefährlich, aber unsere Defensive konnte nicht überwunden werden. Nach der Pause änderte sich das Bild allerdings zu Gunsten von Stadl-Paura. Viel Druck wurde vom Gegner aufgebaut und immer wieder musste unsere Mannschaft in gefährlichen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Mit gemeinsamer Defensivarbeit, einem starken Max Friesacher und dem nötigen Glück, wurden diese Situationen gemeistert. In der 77. Minute dann der Auftritt von Patrick Pfennich. Zuerst leitete er den Angriff mit einer Spielverlagerung auf die rechte Seit perfekt ein. Thomas Heine hatte dann die Übersicht und servierte den Ball hinter die Abwehr auf den Kopf von Patrick Pfennich. Dieser sorgte mit einem wuchtigen Kopfball für die Führung. Die restliche Zeit war nichts für schwache Nerven. Stadl-Paura wollte den Ausgleich aber unsere Jungs verteidigten mit großer Leidenschaft und brachten das Ergebnis über die Zeit. Nun gilt es aber diesen Sieg auch in der nächsten Woche zu bestätigen. Dann wartet am Freitag um 19.00 Uhr im nächsten Auswärtsspiel der SC Weiz. Dort will unser Team dann mit eurer Unterstützung einen weiteren, wichtigen Schritt setzen. Heute muss unserem gesamten Team ein großes Kompliment ausgesprochen werden. So soll und kann es weitergehen! Wir wünschen euch jetzt noch ein schönes Wochenende 💪⚽️

Heute spielten wir mit folgender Aufstellung:
Friesacher; Stückler, Sereinig, Rabensteiner, Marzi; Heine, Pfennich, Warmuth, Del Giglio, Hafner (73. Fajic); Stoni (65. Wibmer)
... mehrweniger

1 Tag zuvor

- - - Wichtige Punkte im Abstiegskampf - - - Ein Auswärtsspiel und unser Team fährt als Sieger nach Hause. Diese Kombination gab es in der laufenden Saison zum ersten Mal und der Zeitpunkt hätte nicht besser sein können. Gegen den Tabellenvierten ATSV Stadl-Paura konnte die Negativserie endlich beendet werden. Mit sehr viel Kampf und einer unglaublichen Einstellung konnten auch viele gefährliche Situation der Oberösterreicher überstanden werden. In den ersten 45 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für unser Team. Die Torchancen blieben auf beiden Seiten allerdings noch aus. Ein Freistoß von Stefan Stückler wurde vom Keeper ausgezeichnet abgewehrt. Stadl-Paura war immer wieder gefährlich, aber unsere Defensive konnte nicht überwunden werden. Nach der Pause änderte sich das Bild allerdings zu Gunsten von Stadl-Paura. Viel Druck wurde vom Gegner aufgebaut und immer wieder musste unsere Mannschaft in gefährlichen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Mit gemeinsamer Defensivarbeit, einem starken Max Friesacher und dem nötigen Glück, wurden diese Situationen gemeistert. In der 77. Minute dann der Auftritt von Patrick Pfennich. Zuerst leitete er den Angriff mit einer Spielverlagerung auf die rechte Seit perfekt ein. Thomas Heine hatte dann die Übersicht und servierte den Ball hinter die Abwehr auf den Kopf von Patrick Pfennich. Dieser sorgte mit einem wuchtigen Kopfball für die Führung. Die restliche Zeit war nichts für schwache Nerven. Stadl-Paura wollte den Ausgleich aber unsere Jungs verteidigten mit großer Leidenschaft und brachten das Ergebnis über die Zeit. Nun gilt es aber diesen Sieg auch in der nächsten Woche zu bestätigen. Dann wartet am Freitag um 19.00 Uhr im nächsten Auswärtsspiel der SC Weiz. Dort will unser Team dann mit eurer Unterstützung einen weiteren, wichtigen Schritt setzen. Heute muss unserem gesamten Team ein großes Kompliment ausgesprochen werden. So soll und kann es weitergehen! Wir wünschen euch jetzt noch ein schönes Wochenende 💪⚽️ Heute spielten wir mit folgender Aufstellung:
Friesacher; Stückler, Sereinig, Rabensteiner, Marzi; Heine, Pfennich, Warmuth, Del Giglio, Hafner (73. Fajic); Stoni (65. Wibmer)

#ABPFIFF
WAHNSINN!! Unser Team gewinnt nach einer phantastischen Leistung in Stadl-Paura mit 1:0. Diese 3 Punkte bringen uns nicht nur ins Geschäft zurück sondern sorgen endlich für das so verdiente Erfolgserlebnis! Ein genauer Bericht folgt!!
Es wird eine lustige Busfahrt 💪💪💪
#AUSWÄRTSSIEG #stpatsv
____________________
STP | ATSV | 0:1 | 90'
... mehrweniger

1 Tag zuvor

Comment on Facebook

Super!!!!!!!!!!!!

Gratulation. Wir sind stolz auf euch .😊😊😊

Suuuuuppppaaaa. JUNGS...GRATULATION DEM GESAMTEN TEAM...schöne Heimfahrt...He SUPA ATUS...LALALALALA🎼🎼🎼🎼🎶🎶

SUUPER

Gratuliere!!!! Gute Heimfahrt!!

Super Jungs

BRAVO

👏👏👏👏👏

Top, Gratulation!

+ View previous comments

akt. SPIELPLAN

24. Int. WOLFSBERG CUP

02. bis 05. JUNI 2017

SPIELORTE
ATSV Arena • ATSV Trainingszentrum
Lavanttal Arena (Nord- Südplatz)

ASCO ATSV Nachwuchs Trainings- Erlebniscamp

17. bis 21. JULI 2017

WOLFSBERG

ASCO Anlagenbau
Kärntner Sparkasse
HIRTER Brauerei
THERME Lasko

Aktuelle Bilder

Der ASCO ATSV Wolfsberg nahm an den Dreharbeiten des Musikvideos von Christian Stern für seinen Fansong zur EURO 2016 in Frankreich teil.